Die Menschen um mich herum fragen mich immer: „Yvonne, wie schaffst du es nur, immer so positiv zu sein?“ Und meine Antwort lautet ganz einfach: „Weil ich mich dazu entschieden habe.“ Unser aller Leben ist voll von Herausforderungen und Prüfungen. Die Frage ist: Kann ich es ändern? Dann mach ich’s! Kann ich es nicht ändern? Dann lass ich‘s! Diese Einstellung gibt mir die Kraft, auch durch turbulente Zeiten zu kommen. 

Manche Menschen suhlen sich gerne in Negativität. In Wien spricht man sogar von einer Kultur des Grantelns. Ich ziehe aber eine positive Einstellung in jedem Fall vor, denn in negativen Gedanken zu versinken ist nicht zielführend, weder für mich noch für mein Umfeld. Ein positives Mindset und dein positives Vorbild hingegen ist einer der wichtigsten Schlüssel für ein erfüllendes und erfolgreiches Leben. Du wirst sehen, das wird dein Leben und deine Arbeit immens positiv beeinflussen.

5 METHODEN, WIE DU DIR SOFORT EIN POSITIVES MINDSET ANEIGNEN KANNST

In meinem Workbook habe ich 10 Methoden für ein positives Mindset zusammengestellt, die du ganz einfach in deinen Alltag einbauen kannst. Den Link dazu findest du am Ende des Artikels. In diesem Artikel hier zeige ich dir 5 Methoden für ein positives Mindset, die du sofort anwenden kannst. 

  1. FINDE DEIN INNERES GLÜCK

    „Nicht Erfolg ist der Schlüssel zum Glück, sondern Glück ist der Schlüssel zum Erfolg. Wenn du gerne tust, was du tust, wirst du auch erfolgreich sein.“ Diese Aussage von Albert Schweitzer unterschreibe ich voll und ganz. Viele denken, dass sie erst erfolgreich sein müssten, um endlich glücklich zu sein. Dabei ist Glück eine Notwendigkeit für ein erfülltes Leben und die Basis für dein Wohlbefinden. Das zu tun, was du liebst, versetzt dich in ein positives Mindset. Und dieses Mindset führt dich zum Erfolg.

    Horch in dich hinein. Was macht dich wirklich glücklich? Was motiviert dich? Vielleicht ist es Reisen, oder deine Familie oder ein Hobby. Was auch immer es ist, deinem eigenen inneren Kompass zu folgen ist der erste Schritt zu einem starken und positiven Mindset. Und das Mindset ist der Schlüssel zum Erfolg.

     

  2. EFFEKTIVES STRESSMANAGEMENT

    „Es ist nicht die Last, unter der du zusammenbrichst. Es ist die Art, wie du sie trägst.“Das ist ein Zitat von Lou Holtz, einem ehemaligen Football Coach, das mir sehr gut gefällt. Um eine Last tragen zu können, braucht es ein gutes und effektives Stressmanagement, denn Stress lässt sich einfach nicht vermeiden. Die Strategien, um den Stress zu mindern, können dabei für jede einzelne Person sehr unterschiedlich sein. Einige sporteln und verausgaben sich, andere lesen und versinken in der Gedankenwelt, andere wiederum drücken sich kreativ aus oder hören Musik. Aus gutem Grund ist auch Meditieren sehr beliebt, denn die Meditation lenkt den Fokus auf das Hier und Jetzt. Weg von den Sorgen über das Vergangene oder über das, was kommen könnte. Auch eine dankbare Grundhaltung hilft dir, dich nicht gierig nach immer mehr von dem zu verzehren, was du nicht hast.

    Manchmal hilft es ganz einfach „loszulassen“, also eine Sache abzuschließen und nach vorne zu sehen. Oder um es mit einem weiteren Sportzitat zu sagen: “Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.” Du wirst sehen, wenn du deinen Stress im Griff hast und mal loslässt, wird das sowohl dein Leben als auch das deines Umfelds entscheidend positiv beeinflussen.

  3. BLEIB MOTIVIERT

    „Menschen mit Zielen sind erfolgreich, weil sie wissen wohin sie gehen. So einfach ist das.“ Dieses Zitat von Earl Nightingale, einem Pionier der Persönlichkeitsentwicklung, zeigt ganz klar, dass es für einen erfolgreichen Weg klare Ziele braucht. Wenn du weißt, wohin du gehst, fällt es dir leichter, motiviert zu bleiben. Klar, das ist manchmal ziemlich schwierig. Das erlebe ich selber immer wieder. Aber dann erinnere ich mich wieder an mein Ziel, und weiter geht’s!Um glücklich zu sein, und um sowohl beruflich als auch privat erfolgreich zu sein, braucht es einige Eigenschaften: Können, Wissen und harte Arbeit. Auch wenn es oft nicht so scheint, der Preis, den wir für’s „Dranbleiben“ bezahlen, ist das Ergebnis Wert. Um mir dieses Ergebnis gut vorstellen zu können, habe ich mir ein Visionboard an die Wand vor meinen Schreibtisch gehängt. So bleiben meine Visionen im Blick und das ist für mich die beste Motivation.

    Für dich ist es genauso wichtig Visionen zu haben, die dich motivieren und dich auf deinem persönlichen Lebensweg voranbringen.

  4. STREBE NACH ALLEM, AUCH DEM GUTEN

„Offensichtlich gibt es nichts, was nicht heute passieren kann.“

Mark Twain hat richtig erkannt, dass wir nichts im Leben vorhersehen können. Gute Dinge können passieren. Schlechte Dinge können passieren. Sei also vorbereitet. Mit einem offenen Mindset bist du gut gewappnet. Du weißt, dass du Fehler machen wirst und du weißt, dass du auf Hindernisse stoßen wirst. Aber du akzeptierst die Rückschläge, und du bist bereit, die Schwierigkeiten zu meistern. Mein Lieblingsspruch dazu ist: “Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten, weitermachen!”

Mitunter haben Rückschläge sogar ihr Gutes, denn wenn du neue Wege beschreiten musst, musst du flexibel und kreativ sein, und das sind Voraussetzungen für innovative Ideen. Und Innovation ist ein weiterer Meilenstein zum Erfolg. Hilfe von außen einholen schafft Vertrauen, Informationen einholen schafft Wissen, dir deine Erfolge vor Augen zu halten schafft Motivation.

Und manchmal wird dich das Leben einfach mit wundervollen Dingen positiv überraschen. Gerade dann, wenn du es am wenigsten erwartest. Sei also bereit dafür, das Gute in deinem Leben zu empfangen und zu genießen, auch wenn es unerwartet kommt.

  1. SCHAFFE DIR EIN NETZWERK DER VERTRAUTEN

    Das “Netzwerk der Vertrauten” hört sich ein bisschen „gschwollen“ an, das gebe ich zu, aber was ich damit sagen will, ist: Umgib dich mit Menschen, denen du vertraust und die dich weiterbringen.Ewige Nörgler und negativ denkende Menschen tun das nämlich nicht.

    Und ganz ehrlich, würdest du mit jemandem Zeit verbringen, dem du nicht vertrauen kannst?

    Außerdem färben die Leute, mit denen du zusammen bist, tatsächlich auf deine Persönlichkeit ab. Der amerikanische Unternehmer, Autor und Motivationstrainer Jim Rohn meint sogar: „Du bist der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen du die meiste Zeit verbringst.“ Wähle also weise, wie du sein möchtest und mit wem du deine Zeit verbringst.

    Welche Menschen bewunderst du? Welche Menschen bringen das beste in dir zum Vorschein? Auf wen kannst du dich wirklich verlassen? Diese Menschen, die dich motivieren und dir positive Energie geben, die solltest du um dich haben. Einen Kreis von Menschen zu haben, denen du vertraust, gibt dir den nötigen Rückhalt, dein Ding erfolgreich durchzuziehen. Pflege diesen Kreis regelmäßig und liebevoll und erweitere ihn. Falls du noch zu wenige der oben beschriebenen Menschen in deinem Leben hast, kannst du überlegen, einen Coach zu engagieren oder dir eine Mentorin zu suchen.

MIT EINEM OPTIMISTISCHEN MINDSET LEBT SICH’S LÄNGER

Verschiedene Studien zeigen, dass eine positive Einstellung auch einen positiven Einfluss auf die Gesundheit hat, gemäßigte Optimisten sind gesünder und leben länger (2017), Pessimisten leben doch nicht länger (2016). Außerdem belegt die MESA-Langzeitstudie (2015) einen direkten Zusammenhang zwischen Herzgesundheit und Optimismus. Mit einer positiven Einstellung und Vertrauen in deine Fähigkeiten tust du also etwas für deine Gesundheit und hast gleichzeitig viel mehr Energie für deine Arbeit und dein Unternehmen. Diese Motivation kannst du direkt weitergeben. 

Ich finde es großartig, was man alles mit einem positiven Mindset erreichen kann! 

Leg los auf deinem Weg zu neuen Perspektiven und einem positiven Mindset, gleich hier und jetzt!

MINDSET SHIFT TURBO BOOST E-BOOK HERUNTERLADEN
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.